Systeme mit Modbus/TCP

Das Modbus TCP und UDP Protokoll erfreut sich steigender Beliebheit, da Modbus seit Jahrzehnten am Markt existiert, keine Lizenzkosten mit sich bringt und einfach zu handhaben ist.

In der WAGO I/O-Technik ist das Modbus TCP und UDP Protokoll in nahezu allen Controllern implementiert und ermöglicht somit eine schnelle Querkommunikation zwischen Master und den Slaves. Durch die freie Programmierbarkeit der Controller wird die Intelligenz/Performance der Anlage und deren Betriebsicherheit auf mehrere Controller verteilt. 

Modbus ist herstellerneutral und erlaubt die Mischung verschiedenster Hardware-Komponenten wie Touchpanel, Controller, Kältemaschinen, Lüftungsanlagen, Wärmepumpen etc.

Neben der Ethernet basierten TCP/UDP Variante existiert natürlich auch eine RS485 Variante als Modbus RTU, durch welche Handbedienebenen, Sensoren, und abgesetzte I/O-Module angebunden werden.